Hier finden Sie uns


Hauptstrasse 35
86641 Rain

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

09090 2545

09090 3079

0175 3486453

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Info: https://www.augsburger-allgemeine.de/suche/?q=Frauenkreis+St.+Johannes+Rain&ct=

 

 

 

Terminplan 2019
 

 
 

Februar
Mittwoch, 20.02.2019  14:00 Uhr Dehner Blumencafe
 Schriftliche Anmeldung erbeten bis 15.02.2019 im Pfarrbüro Rain
Faschingsveranstaltung: Musik und Gesang:  Herr  Otto Meisinger „FROH zu SEIN bedarf es WENIG!“ Gäste: Faschingsclub Rain mit Prinzenpaar und  Kindergarde
 
Freitag, 01.03.2019 19:00 Uhr Evang. Kirche
Weltgebetstag der Frauen - Slowenien Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander!
 
März
Mittwoch, 20.03.2019   Abfahrt: 08:00 Uhr, Alte Post
 Schriftliche Anmeldung erbeten bis 13.03.2019 im Pfarrbüro Rain
 Bildungsfahrt nach Giengen Stadtbesichtigung und  Steiff-Museum

 

April
Mittwoch, 10.04.2019 19:30 Uhr Kleiner Pfarrsaal
Lichtbildervortrag: „Der Lech, ein besonderer Fluss“
 Referent:  Dr. Eberhard Pfeuffer, Augsburg
 
Der Winter ging, der Sommer kam. Er bringt aufs Neue wieder den vielbeliebten Wunderkram Der Blumen und der Lieder.
Wie das so wechselt Jahr um Jahr, Betracht ich fast mit Sorgen.

Was lebte, starb, was ist, es war, Und heute wird zu morgen.
Stets muss die Bildnerin Natur den alten Ton benützen In Haus und Garten , Wald und Flur Zu ihren neuen Skizzen.

Wilhelm Busch   
 
Mai
 Montag, 06.05.2019  19:00 Uhr
Maiandacht,  Grotte bei Regen: Friedhofskapelle

 

Samstag, 25.05.2019 Abfahrt: 07:00 Uhr  Alte Post

Schriftliche Anmeldung erbeten bis 17.05.2019 im Pfarrbüro Rain
Bildungsfahrt  „Ammersee“ mit Besuch der Wallfahrtskirche auf dem Heiligen Berg Andechs, Schifffahrt nach Diessen mit Besuch des Marienmünsters Leitung: Herr Harald Johannes Mann und  Frau Marianne Paula
 Kosten: 30,00 Euro für Bus und Schifffahrt
 
Juni
 Mittwoch,  26.06.2019 19:30 Uhr Kleiner Pfarrsaal
Filmvortrag: Reise durch das Baltikum und St. Petersburg
 Referent: Robert Krause, Rain
 
Juli
Mittwoch,  10.07.2019 Abfahrt: 10:00 Uhr  beim Friedhof, Haupteingang
Bildungsfahrt mit dem Fahrrad  Besuch und Führung: Marienkapelle Illdorf auf dem Kreuzberg – und danach Betriebsbesichtigung bei Fa. Brunnthaler, Burgheim mit anschließender Brotzeit
 
****************************************************************************************************************************************

Religiöser Vortrag: Heiliger Raum:  Gedanken zum sakralen Raum im Christentum Referent: Herr Stadtpfarrer Jörg Biercher, Rain

Zur ersten Veranstaltung des Frauenkreises im neuen Jahr waren 26 interessierte Besucherinnen gekommen, um Herrn Stadtpfarrer Biercher  zu hören.

Was verstehen Sie unter einem „Heiligen Raum“ – diese Frage stellte der Referent zur Einführung in diesen Abend an seine Zuhörer.

Die Kirche, der Altarraum mit dem Allerheiligsten wurden natürlich an erster Stelle genannt. Aber auch in der Natur sind durchaus Räume und Plätze zu finden, die einer besonderen Ausstrahlung und Stille unterliegen, die einen „Schauder“ in uns auslösen und uns ehrfürchtig ob dieser wunderbaren Schöpfung werden lassen .  Berge, Wälder, Flüsse, Seen aber auch Quellen lösen doch oftmals ein ehrfürchtiges Staunen in uns aus, auch sie sind Stätten der Begegnung zwischen Gott und den Menschen.

Ein Raum gilt als heilig, wenn er einen besonderen Bezug zu Gott hat.  Religion ohne heilige Räume ist nicht denkbar. In einer PowerPoint Präsentation zeigte Herr Stadtpfarrer Biercher verschiedene Kirchen, wie den Dom zu Köln, Aachen und Speyer, sowie die Dresdner Frauenkirche und erklärte auch die verschiedenen Baustile, die sich im Laufe der Jahrhunderte immer wieder änderten. Aber auch moderne und neue Kirchen, die in München und Nürnberg stehen, wurden vorgestellt. Die erste Kirche entstand Ende des 2. Jahrhunderts; davor trafen sich die ersten Christen in Privaträumen von reichen Leuten. Die Heilige Stadt Jerusalem ist wohl der wichtigste Hl. Ort der christlichen Welt.

Die Räume und Gebäude der Kirchen sollten für Besucher, die in der Stille Trost, Hilfe und Hoffnung im Gebet suchen, immer geöffnet sein -  mit diesen Worten beendete Herr Stadtpfarrer Biercher diesen interessanten Abend.

********************************************************************************************

Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag

Die 2. Vorsitzende Frau Rosina Mändle,  freute sich, dass 17 Frauen, die im letzten Halbjahr 2018 einen runden bzw. halbrunden Geburtstag feiern konnten, der Einladung der Vorstandschaft des Frauenkreises zur einer kleinen Kaffeestunde gefolgt sind. Herr Stadtpfarrer Biercher, der gerne zu dieser Feier  gekommen war, begrüßte die Damen und stellte die „Dankbarkeit“ in den Mittelpunkt seines Grußwortes.  Sichtlich gerührt lauschten die Jubilarinnen dann dem Chor des Frauenkreises, der u.a. alte Volkslieder, die in der heutigen Zeit kaum mehr zu hören sind, anstimmte.  Manche Erinnerung an zurückliegende Zeiten wurde wachgerufen

********************************************************************

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kath. Kirchenverwaltung Rain